Airo heute

AIRO ist heute die Spitzenmarke des Tigieffe-Konzerns. Das zwischen Luzzara (RE) und Suzzara (MN) liegende Produktionswerk belegt 13.000 qm, wovon 6.500 bedeckt sind und befindet sich seit 1995 ständig auf Wachstumskurs.

Alle zur Herstellung “hochentwickelter und sicherer” Maschinen wie selbstfahrender Hubarbeitsbühnen vorgesehenen strengen Anforderungen finden bei Tigieffe volle Entsprechung: Jede Phase vom Entwurf bis zum Verkauf wird auf innovative und sichere Art und Weise in Angriff genommen.

Das Know-how von “Airotech” - der technischen Entwurfs- und Forschungsabteilung - ist die Grundlage für den Bau von Modellen, die für einen immer noch anspruchsvolleren Markt bestimmt sind.

Das Engineering und die Entwicklung der Prototypen beruhen auf der großen technischen und mechanischen Erfahrung der Gebrüder Ferramola, die seit jeher die Hauptgestalten des Erfolgs der Airo Produkte sind.

Zukunftsweisende, automatische Fertigungsstraßen mit Robotern und abschließenden Kontroll- und Prüfsystemen stellen das Rückgrat des ganzen Betriebsprozesses dar.

Airo verfügt über ein ansehnliches Bauteillager, damit die Maschinen sowie Ersatzteile der weltweit bereits im Einsatz befindlichen Ausrüstungen in kürzester Zeit ausgeliefert werden können.

Die Geschäftsführungs-, Verkaufs- und Verwaltungsbüros stellen die unerlässliche Verknüpfung zwischen den verschiedenen Partnern dar und machen AIRO by Tigieffe zu einem Unternehmen, das prompt mit konkreten und gezielten Lösungen antwortet.



Airo by TIGIEFFE s.r.l. - via villa superiore, 82 - 42045 - Luzzara (RE) Italy - tel.: +39 0522 977365 - Fax: +39 0522 977015 - P.IVA: 00914750351
Elenco dei siti realizzati da xPlants.it con XTRO CMS